Auszeit an der Ostsee – Entspannen in Pobierowo

Auszeit an der Ostsee – Entspannen in Pobierowo

Ganz allmählich kehrt Ruhe ein an der Ostseeküste. Wenn die Sommerurlauber abgereist sind, finden Genießer Ruhe und Erholung am Strand oder in den Wäldern. In Pobierowo und der Landgemeinde Rewal  freut man sich auf den sanften Übergang in Richtung Herbst, wenn sich in den teils endlos wirkenden Kiefernwäldern der Küstennebel länger hält, die Pilze sprießen und die Geräusche der Ortschaften und Straßen nur noch leise in der Ferne zu hören sind.

Der fein weiße Sandstrand lädt zu ausgedehnten  Spaziergängen ein – zum Beispiel zur Kirchenruine von Hoff (Trzesacz), der neuen Dorfkirche oder dem Haltepunkt der Küstenschmalspurbahn. Mit ihr erreicht man noch bis zum 30. September 2018 bequem auch die weiteren Ortschaften der Landgemeinde. Oder in der anderen Richtung nach Lukecin. Hier im Wald zwischen der Küstenstraße und dem Meer lassen sich noch vereinzelt die Überreste ehemaliger Stellungen und Befestigungsanlagen aus dem letzten Weltkrieg finden – Zeugnisse eines der dunkelsten Kapitel des vergangenen Jahrhunderts.

Die Umgebung lässt sich aber auch gut mit dem Fahrrad hervorragend erkunden. Das Vogelschutzreservat Liwia Luza, das Fischereimuseum in Niechorze oder der Leuchtturm der Landgemeine, alle sind mit dem Rewal Bike System über die gut ausgeschilderten Routen zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*