Gestaltungsentwurf für neue Hotelanalge in Pobierowo
So könnte die neue Hotelanlage im Herzen Pobierowos aussehen. Quelle: rewal.pl

Die Gemeinde Rewal hat in Pobierowo ein etwa 2,1 Hektar große Grundstück im Herzen des Ortes in direkter Strandlage verkauft. Wie die Kommune auf Ihrer Internetseite informiert, ist der Käufer des Geländes das Unternehmen AS-INVEST Sp. z oo – SPV zusammen mit einer Gruppe belgischer Investoren, die in der Nähe des Busbahnhofs ein Hotel errichten wollen.

Die Absicht der Investoren sei es, eine hochwertige Hotel- und Apartmentanlage mit begleitenden Dienstleistungen zu realisieren. Die Anlage solle unter anderem ein Konferenz-Center, ein Wasserpark, ein Wellnesscenter, Schönheitssalons sowie spezialisierte medizinische Angebote umfassen. Laut Mitteilung der Gemeinde wollen die Investoren vor allem heimische Touristen sowie Gäste aus Deutschland, Belgien und den skandinavischen Ländern ansprechen. Betreiber des Hotels könnte die Hotelkette Hilton sein. Entsprechende ergebnisoffene Gespräche liefen aktuell, heißt es in der Mitteilung der Kommune weiter.

Zudem seien die belgischen Investoren auch daran interessiert, den öffentlichen Raum um die neue Anlage zu entwickeln. Erste Gespräche hierzu werden bereits geführt, teilt die Gemeinde mit. Der kommunale Entwicklungsplan sieht für den Bereich bislang kleinere Architektur im Stil der Vorkriegszeit vor. Zudem soll der Platz unter anderem über Bänke und Skulpturen gegebenenfalls auch über einen Brunnen und Bühne verfügen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.