Schlagwort-Archive: Vogelschutzgebiet

Route 6 – Das Vogelschutzgebiet und der See Liwia Łuża

Ausgangspunkt unserer Tour ist der Bahnhof der Schmalspurbahn in Niechorze. Wir folgen dem Verlauf der Schmalspurbahn Richtung Osten. Schon bald kommt auf der rechten Seite der See Liwia Łuża in Sicht. Nach etwa 2 Kilometern überqueren wir den Liwia Łuża Kanal, der den See Liwia Łuża mit der Ostsee verbindet. Weiterhin dem Weg entlang der Schmalspurbahn folgend, erreichen wir nach weiteren 3 Kilometern die Ortschaft Pogorzelica an der Kreuzung kurz vor dem historischen Bahnof Pogorzelica.

(-> Route 5 – Mit Neptun und Rotkäppchen von Niechorze nach Pogorzelica)

An der Kreuzung biegen wir nun links ab, überqueren die Gleise der Schmalspurbahn und folgen der Straße Richtung Süden für etwa 1,5 Kilometer. Wir erreichen die kleine Siedlung Skalno. Am Ortseingang befindet sich eine Bushaltestelle. Hier folgen wir der Straße, die nun rechts in die Siedlung führt und schließlich an einer Kreuzung endet. Jetzt biegen wir erneut rechts ab und folgen dem Weg Richtung Westen. Er verläuft nun immer weitgehend parallel zu Ufer des Sees Liwia Luzas.

Nach etwa 2 Kilometern erreichen wir ein Hebewerk und überqueren etwa 400 Meter weiter den Ladkowski Kanal. Wir folgen dem Weg weiter um den See Liwia Luzas herum und erreichen schließlich wieder die ersten Häuser des Seebades Niechorze. Auf der ulica Trzebiatowska fahrend überqueren wir erneut die Gleise der Schmalspurbahn und biegen an der folgenden Kreuzung rechts ab in die Ortschaft Niechorze.

Auf der ulica Kolejowa nähern wir uns wieder dem Bahnhof des Seebades Niechorze, wo unsere Tour endet.

Download_IcoDownload "Fahrradroute 6 - Das Vogelschutzgebiet und der See Liwia Łuża" als gpx-Datei