120 Jahre auf schmaler Spur entlang der Küste

Elisabeths Haus Blog|0 Kommentare

Die Küstenschmalspurbahn in der Landgemeinde Rewal feiert ihren 120. Geburtstag.  Die Ortschaften der Landgemeinde  bieten anlässlich dieses Jubiläums zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen an. Der Abschnitt von Greifenberg (Gryfice) ins Seebad Horst (Niechorze) wurde am 1. Juli 1896 eröffnet. Später folgte der Abschnitt nach Treptow (Trzebiatow) und bildete eine Art Ringbahn, die die Küstenorte mit dem Hinterland verband. Heute ist nur noch der Abschnitt von Greifenberg bis Fischerkaten (Pogorzelica) erhalten. Die

Weiterlesen

Niechorze feiert den baltischen Hering

Elisabeths Haus Blog|0 Kommentare

Fischerei spielt in den Küstenorten der Landgemeinde Rewal auch heute noch eine wichtige Rolle. Lässt es das Wetter zu bringen die Fischer ihre Boote zu Wasser und hoffen auf einen guten Fang. Von der langen Tradition des Fischfangs wird Fischerei-Museum Nichorzes berichtet. Einmal im Jahr steht die Ortschaft Niechorze zudem ganz im Zeichen des baltischen Herings. Seit 14 Jahren feiert die Ortschaft das Baltic Herring Festival. In diesem Jahr übrigens

Weiterlesen

Die Küsten-Schmalspurbahn

Schmalspurbahn|

Die Schmalspurbahn von Gryfice (Greifenberg) an die Ostseeküste ist mehr als 100 Jahre alt. Der Abschnitt von Greifenberg ins Seebad Horst (Niechorze) wurde bereits am 1. Juli 1896 eröffnet. Später folgte der Abschnitt nach Treptow (Trzebiatow) und bildete eine Art Ringbahn, die die Küstenorte mit dem Hinterland verband. Heute ist nur noch der Abschnitt von Greifenberg bis Fischerkaten (Pogorzelica) erhalten. Innerhalb der Landgemeinde Rewal wurden in den vergangenen Jahren zwischen

Weiterlesen

Rad- und Wanderwege

Fahrradrouten|

Die Gemeinde Rewal und die Region haben vieles zu bieten, was sich zu entdecken lohnt. Ob Sie die Ziele mit dem Auto, dem Fahrrad oder gar zu Fuß erreichen, können und wollen wir Ihnen nicht vorschreiben. Wir möchten Ihnen aber nahelegen, die Regionum Pobierowo und Rewal mit dem Fahrrad zu erkunden. Sie haben kein Fahrrad oder wollen Ihr Fahrrad nicht mit in den Urlaub nehmen? Kein Problem neben zahlreichen Fahrradverleihern

Weiterlesen

Route 3 – Rewaler Land der Sonne

Fahrradrouten|

Ausgangspunkt unserer Tour ist das Haus Elisabeth. Verlassen Sie die ulica Lowicka nach links auf die ulica Grunwaldska und folgen Sie ihrem Verlauf. Über den Verbindungsweg von Pobierowo durch den Wald gelangen wir nach Pustkowo. Die Straße auf der wir uns befinden ist die ulica Słoneczna. Wir folgen Ihrem Verlauf weiter Richtung Osten und fahren entlang des Waldes weiter nach Trzesacz. Von Trzesacz führt uns unser Weg nun weiter über

Weiterlesen

Route 4 – Eine Fahrt nach Niechorze

Fahrradrouten|

Vom Haus Elisabeth ist unser erstes Etappenziel die Aussichtsplattform an der ulica Klifowa in Rewal. Von diesem Platz führt uns nun unser Weg über die ulica Klifowa weiter Richtung Osten. Vorbei am Friedhof der Ortschaft Rewal gelangen wir zum Leuchtturm von Niechorze. Hier verlassen wir die Klifowa und biegen links ab zum Leuchtturm. Wer möchte kann den 22 Meter hohen Leuchtturm besichtigen oder durch den Garten des Leuchtturmwärters spazieren. Unser

Weiterlesen

Modern historisch – Bauarbeiten an Bahnstrecke gehen voran

Elisabeths Haus Blog|0 Kommentare

Die Bauarbeiten an der historischen Bahnstrecke zwischen Gryfice und Podgorzelica gehen voran. In Trzesacz liegt bereits das erste Gleis wieder im Bahnhof. Neugebettet und auf Gleisen mit Betonschwellen wird die historische Touristenbahn künftig ihre Gäste durch die Landgemeinde Rewal befördern. In der Landgemeinde werden derzeit aber nicht nur die Gleise modernisiert. Auch die Empfangsgebäude der Bahnhöfe lassen vereinzelt bereits die neue Pracht erahnen. Die Gebäude werden im alten, für die

Weiterlesen

Bauarbeiten bei der Schmalspurbahn Trzesac – Pogorzelica

Elisabeths Haus Blog|1 Kommentare

Die Schmalspurbahn von Gryfice nach Pogorzelica über Trzesac, Rewal, Sliwin und Niechorze hat ihren Betrieb derzeit eingestellt. Hintergrund für die Unterbrechung sind umfangreiche Bauarbeiten entlang der Strecke. Aktuell werden die Gleise zwischen Pogorzelica und Niechorze zurückgebaut und das Gleisbett grundlegend erneuert. Auch wird entlang der Streckenführung zwischen den beiden Ortschaften und des Sees Liwa Luza der Rad- und Wanderweg befestigt. Die historischen Bahnhofsgebäude von Pogorzelica, Niechorze und Rewal sind derzeit

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad Pobierowo entdecken

Elisabeths Haus Blog|0 Kommentare

Sommerzeit – Saisonzeit. Ob in Pobierowo, Rewal, Niechorze oder den anderen Ortschaften der Gemeinde pulisiert das Leben. Polen, Deutsche, Skandinavier – die Gäste aus aller Herren Länder flanieren über die Promenaden und Boulevards der Seebäder. Aber manchmal ist einem das bunte Treiben dann doch ein wenig zuviel oder sehnt sich nach einer Abwechslung. Hier bietet sich das gute alte Fahrrad an. Die Landgemeinde Rewal hat ein gut ausgebautes Rad- und

Weiterlesen

Beachvolleyball und Picknick zum Nationalfeiertag

Elisabeths Haus Blog|0 Kommentare

Lange gewartet nun stehen die ersten Termine für die Veranstaltungen in Pobierowo und den anderen Orten der Landgemeinde Rewal. Unter http://www.rewal.pl/rew9/index.php/kalendarz-imprez-2011 informiert die Gemeinde Rewal über Ihr Veranstaltungsprogramm für die Saison 2011. Mit einem Beachvolleyball-Turnier in Niechorze startet die Gemeinde Rewal in die Mai-Feierlichkeiten 2011. Das lange Wochenende beginnt zum 30. April mit den Turnier der Beachvolleyballer am Strand und den Straßen von Niechorze. Es schließen sich die Feierlichkeiten zum

Weiterlesen