Schlagwort-Archive: Pool

Wasserspaß für Groß und Klein

Der Wechsel von Sonne und warmen Temperaturen hin zu Regen und einer frischen Brise kann an der Küste schon einmal schnell gehen. Doch wohin, wenn es zu kalt zum Schwimmen im Meer ist?

Wer nur einmal kurz ein paar kurze Bahnen ziehen möchte oder im Jacuzzi entspannen möchte, dem sei das Hotel Baginsky Spa empfohlen. Es liegt fußläufig etwa 2 Minuten vom Haus Elisabeth entfernt, am Ende der Straße Polna, die praktisch die Verlängerung der ul. Lowicka ist. Das Hotel verfügt über ein kleines Schwimmbecken, einen Whirlpool und einen Sauna-Bereich. Erwachsene zahlen für das Schwimmbad 14 Zloty je Stunde, Kinder (3 – 10 Jahre) 10 Zloty (Stand: 05/2017).

Alle, die etwas mehr Abwechslung wünschen, sind im Sandra Spa in Pogorzelica richtig. In dem Hotel an der Ortsgrenze zu Niechorze befindet sich auch ein „AquaPark“ genanntes Spaßbad. Die Anlage verfügt unter anderem im Innenbereich über ein Nichtschwimmer/Schwimmer-Becken, ein großes „Dschungel“-Babybecken mit mehreren Rutschen und Wasserspielen, mehrere Jacuzzis, ein Thermalbecken und drei große Wasserrutschen sowie im Außenbereich unter anderem  einen großen Außenpool (nur während der Sommersaison) sowie einen Strömungskanal. Die  Tageskarte kostet (Stand: 05/2017) pro Person 65 Zloty, für Kinder unter vier Jahren ist der Eintritt frei. Ein 90-Minuten-Ticket ist für 30 Zloty (Erwachsene) und 20 Zloty (Kinder bis 10 Jahre) erhältlich. Je Spind-Schlüssel zahlen Sie jedoch noch einmal 30 Zloty Kaution, die Sie erstattet bekommen, wenn Sie den Schlüssel wieder abgeben.

Wer länger in dem Bad verweilen möchte, sollte sich mit etwas Proviant eindecken. Denn ein Bistro wie in deutschen Freizeitbädern inzwischen üblich gibt es nicht. Trotzdem bietet der AquaPark viel Abwechslung und Spaß für die ganze Familie.