Die Umgebung von Pobierowo

Die Umgebung|

Die geschichtsträchtige Gegend um Pobierowo bietet viele Möglicheiten der individuellen Freizeitgestaltung in Ihrem Urlaub. Ob Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto das Land erkunden möchten, bleibt Ihnen überlassen. Der reich bewaldete Küstenstreifen lädt zu ausgeweiteten Spaziergängen und Radtouren regelrecht ein. Vielleicht läuft Ihnen während Ihres Waldspazierganges ein Reh über den Weg? Ein weitläufiges Netz von Wander- und Fahrradwegen erschließt die Region und ermöglicht es Ihnen die

Weiterlesen

Trzesacz, Rewal und Niechorze

Die Umgebung|

Die Landgemeinde Rewal besteht ausden Ortschaften Niechorze (Horst), Pobierowo (Poberow), Pogorzelica (Fischerkaten), Pustkowo (Pustchow), Rewal (Rewahl), Śliwin (Schleffin) und Trzesacz (Hoff). In allen Ortschaften hat die Gemeinde ein Bike-Sharing-System (polnische Sprache) eingerichtet. Hier können Sie Fahrräder leihen und die Umgebung erkunden. Technikbegeisterte Urlauber können die Museumseisenbahn von Pogorzelica über Niechorze und Rewal nach Trzesacz nutzen um die Region zu erkunden. Trzesacz, Rewal und Niechorze Mit dem Fahrrad bieten sich ebenfalls

Weiterlesen

Das Vogelschutzreservat Liwia Luza

Die Umgebung|

Der See Liwia Luza liegt bei den Ortschaften Niechorze und Pogorzelica im östlichen Teil der Gemeinde Rewal. Einst war der See Liwia Luza eine Nehrung an der Küste der Ostsee. Über viele Jahrhunderte versandete die Nehrung immer weiter und trennte den See Liwia Luza schließlich ganz von der Ostsee. Der maximal 1,7 Meter tiefe See ist heute nur noch über den Liwia Luza Kanal künstlich mit der Ostsee verbunden. Hierdurch kann

Weiterlesen

Kamien, Misdroy und Swinemünde

Die Umgebung|

Kamien Pomorski südlich von Pobierowo und direkt am Stettiner Haff gelegen, beeindruckt durch seinen aus dem Mittelalter stammenden Dom mit seiner Orgel. Jährlich findet hier ein Orgelfest statt, das einen sehr hohen Charakter aufweist. Viele alte Gebäude, wie der Dom und das Rathaus, machen die Stadt außergewöhnlich, auch sind Teile der alten Wehranlagen mit Wehrtürmen erhalten, die die Stadt früher umschlossen hatten. Miedzyzdroje liegt westlich von Pobierowo auf halben Wege

Weiterlesen

Trzebiatow, Gryfice und Kolberg

Die Umgebung|

Trzebiatów mit seiner Kirche liegt in südöstlicher Richtung von Pobierowo. Diese alte Stadt, die ihre Stadtrechte bereits im 13. Jh. erhielt, wird an drei Seiten von der Rega umschlossen. Auch hier sind die alten Stadtmauern in sehr weiten Teilen bis heute hervorragend erhalten. Der Dom zu Trzebiatów soll den höchsten Glockenturm der Gegend besitzen (ca. 90m). Er ist im Sommer zur Besichtigung geöffnet. Im Dom selber weisen alte Grabplatten auf

Weiterlesen